Urlaub und Erholung an der Nordseeküste, Kurzurlaub Nordsee

Die deutsche Nordseeküste erstreckt sich von Dänemark bis an die Grenze Hollands und streift die Bundeslaänder Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Beginnend im Norden mit der Region Nordfriesland und den Nordfriesischen Inseln, über Dithmarschen und der Tourismusregion Elbe-Weser bis hin nach Ostfriesland im Süden und den Ostfriesischen Inseln.


Dünenzauber an der Nordseeküste.
Foto: Karin Jung, www.pixelio.de

Sie ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands und bietet dem Reisenden eine breite Vielfalt an Erholungs- und Freizeitangeboten. Ob ein Familienurlaub am Strand oder eine Radtour im flachen Hinterland, an der Nordseeküste ist alles möglich. Erleben Sie die Faszination von Ebbe und Flut bei einer Wanderung durchs Watt, schauen Sie den Krabbenfischern bei Ihrer Arbeit über die Schultern oder lassen Sie einfach nur die Seele baumeln. Durch das milde Reizklima und die einzigartige Natur ist die Region ein empfehlenswertes Reiseziel für Groß und Klein und zu jeder Jahreszeit.
Unterkünfte gibt es für jeden Geldbeutel. Angefangen bei preiswerten Ferienwohnungen und Pensionen, über Ferienhäuser direkt am Strand bis hin zu Luxushotels. Eine der größten Städte der Nordseeregion ist Hamburg mit berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Reeperbahn, die Landungsbrücken in St. Pauli oder den Hamburger Dom. Aber auch die kleinen Küstenstädte und Seebäder wie St. Peter-Ording, Husum, Friedrichskoog oder Jever haben ihre ganz eigenen Reize und herzliche Gastgeber, die sich auf Ihren Besuch freuen.

Urlaubsregionen an der deutschen Nordseeküste:
Nordfriesische Inseln, Nordfriesland,
Dithmarschen, Elbe-Weser-Dreieck, Hamburg,
Ostfriesland, Ostfriesische Inseln